ZACK! Kraftstoff aus Kärnten

ZACK! Kraftstoff aus Kärnten

Ein Fond, eine Suppe, eine Essenz – jetzt ist sie da, die Wertschätzung zum Löffeln.

ZACK! Kraftstoff aus Kärnten

Es ist wieder soweit. Die Pioniere aus Österreichs Süden haben sich etwas einfallen lassen. Was Edelgreißler Herwig Ertl, Schokoladezauberer und „Essbarer-Tiergarten“-Pfleger Josef Zotter und Meistermetzger Markus Salcher entwickelt haben, ist ein genussvoller Schluck, eine feinaromatische Essenz, eine völlig neue Dimension verlorener Geschmäcker der Kindheit. Voller wertvoller Inhaltsstoffe, behutsam gegart und ohne Fett. Ein Kraftstoff eben. Direkt von den Kärntner Almen. Doch Zack! Kraftstoff aus Kärnten ist mehr als das. Er ist ein Aufruf und ein Bekenntnis.

 

Markus Salcher

Markus Salcher arbeitet für Zack! Kraftstoff aus Kärnten ausschließlich mit alten Rinderrassen aus seiner eigenen Bio-Landwirtschaft. In einem der naturbelassensten Täler Europas genießen Pinzgauer, Tiroler Grauvieh und Kärntner Blondvieh den Lesachtaler Bergsommer und die unberührte Natur ihrer Almweiden. Der britische Starkoch Fergus Henderson forderte 2004 mit seinem berühmten Kochbuch zum „nose to tail eating“ auf. In der nachhaltigen, traditionellen Almwirtschaft der Alpen – und in dieser Tradition sieht sich Markus Salcher - werden seit jeher die kostbaren Tiere komplett verwertet, eben von der Nase bis zum Schwanz. Heute verursachen die Massentierhaltung und die abstrahierte, industrielle Produktion von „Edelteilen“ unnötiges Tierleid, massive Umweltschäden und nicht zuletzt einen gravierenden Qualitätsverlust.

Josef Zotter und Kälbchen

Josef Zotter führt mit seinem „Essbaren Tiergarten“ im steirischen Riegersburg große, aber auch kleine Gäste zurück auf einen Weg der ehrlichen Begegnung zwischen Mensch und Tier, setzt durch die Zucht von alten Haustierrassen ein deutliches Zeichen gegen den Artenverlust und fordert auf, dem „Essen in die Augen zu schauen“. In seiner Gourmetküche im „Essbaren Tiergarten“ hat er die Rezeptur entwickelt, die aus frischen Knochen, Gemüse und Gewürzen, verfeinert mit Kakaonibs, schonend eine aromatische Essenz entstehen lässt, voller Aromen und kraftvollen Inhaltstoffen.

Herwig Ertl schreibt und spricht seit vielen Jahren gegen die Ausbeutung der Natur und dadurch auch des Menschen an. Als Botschafter des guten Geschmacks – und nicht zuletzt als einer der Wegbereiter der weltweit ersten Slow Food Travel Region – setzt er sich für ehrliche Lebensmittel ein, für Verlorenes und Vergessenes in Tierhaltung und Bodenbearbeitung, und führt in seiner „Edelgreißlerei“ in Kötschach-Mauthen ausschließlich Produkte der besten und eben auch ehrlichsten Produzenten der gesamten Alpen-Adria-Region. Weniger, aber dafür besser und genussvoller, lautet sein Credo, und er stellt dem globalen Expansionswahn den Aufruf zu einem wohltuenden Minuswachstum entgegen.

Info und Bestellung:
ZACK! Kraftstoff aus Kärnten
245 ml Schraubglas mit Beipackzettel
Preis 9,90 €

Erhältlich bei Edelgreißler Herwig Ertl
Hauptplatz 19
9640 Kötschach
Tel: 0043 (0) 4715 246
ertl@herwig-ertl.at
www.herwig-ertl.at

> ZACK! Kraftstoff

Edelgreißler bringt die Dickköpfe ins Rollen

Köstliche Dickköpfe – Pralinen zum Zerkugeln

Herwig Ertl 8 DickköpfeAbgelegen ist nur eine Frage der Perspektive, das weiß man seit Herwig Ertls Buch „Herzkraft“. Jetzt bringt der Edelgreißler aus Kötschach-Mauthen im Kärntner Gailtal wieder etwas ins Rollen – und zwar Dickköpfe, mit Hilfe seines Freundes und schokoladigen Weggenossen Josef Zotter.

Sie sind Dickköpfe und haben ihre Ideen, ja Visionen, mit einer gehörigen Portion Sturheit und Durchhaltevermögen realisiert. Der Applaus gibt ihnen heute Recht. Herwig Ertl ist einer von diesen liebenswerten Charakterfiguren, die aus dem oberen Gailtal das „köstlichste Eck Kärntens“ gemacht haben. Diesen langen Atem haben sie mit dem steirischen Schokokönig und Bio-Pionier Josef Zotter gemeinsam. Eine süße Hommage an die hartnäckigen Genussbotschafter sind die neuen „Pralinen zum Zerkugeln“, mit denen der Edelgreißler und sein Schokofreund die Dickköpfe genussvoll ins Rollen bringen. > weiter lesen

Info und Bestellung:
Edelgreißler Herwig Ertl, Kötschach 19, 9640 Kötschach-Mauthen,
Tel. +43 (0)4715/246, ertl@herwig-ertl.at www.genuss-shop.herwig-ertl.at, www.herwig-ertl.at
> Pralinen zum Zerkugeln

Neuheiten

Neu
ZACK! Kraftstoff aus Kärnten
9,90 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Neu
Pralinen zum Zerkugeln
11,90 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten